Sportstätten und Anfahrt

Sportplätze des ASV Kiefersfelden

  • Kohlstattstadion (Rasenplatz) ​

Sportplatzstr. 42, 83088 Kiefersfelden

Sportheim ASV Kiefersfelden
Kohlstattstadion

 

Platzwart am Kohlstattstadion

 

Hermann Hager

Tel.: 08033 308084

 

Platzwart am Kohlstattstadion

 

Uli Gruber

Tel.: 0179 / 75466565

  • Schulsportanlage an der Kufsteiner Straße 61 (Trainingsplätze)

    Kunstrasenspielfeld (Großfeld)   90 x 60 m

    Kunstrasenplatz (Kleinfeld)         60 x 45 m

 

Platzwart am Kunstrasenplatz

 

Hermann Hager

Tel.: 08033 308084

 

Vermietung/Reservierung des Kunstrasenplatzes

 

Andreas Angerer

Tel.: 0170 4507816

Email: angerera@t-online.de



Betreuung bei Vermietung am Kunstrasenplatz

 

Müllauer Johanna

 

Tel.:  0151 40172089

Email:     asvjohanna@gmx.de

 

Kunstraßenplatz

Ihr Weg zu uns!

Anfahrt zu den Auswärtsspielen

Die Fußballabteilung des ASV Kiefersfelden, plant im Sommer eine Erneuerung bzw. eine Verschönerung des Kohlstatt-Sportgeländes. 

 

Mit einer Spende von 20,-€ könnt Ihr helfen die Gegengerade des Kohlstattstadions in neuem Glanz erscheinen zu lassen. Egal ob Privatperson oder Firma. Als Symbol der Anerkennung wird Dein Name in einem Stadionsitz verewigt.

 

Ein Schalensitz-Muster mit zugehöriger Eintragungsliste ist im Sportheim des Kohlstattstadions hinterlegt.

 

Über Eure Unterstützung würde sich die Fußballabteilung des ASV Kiefersfelden freuen.

 

INFOS und DETAILS

Tobias Bauer    tobinho@live.at

Defibrillator im Sportheim des ASV-Kiefersfelden

 

Im November 2014 waren einige Jugendtrainer an der Sportschule in Oberhaching um Ihre Trainerlizenz zu verlängern. Im Rahmen dieser Fortbildung wurde durch einen Mitarbeiter des Rotes Kreuzes ein Defibrillator vorgestellt und darauf hingewiesen, dass es immer wieder zu Todesfällen auf Sportplätzen durch den plötzlichen Herztod kommt.

Es waren sich alle Trainer sofort einig, wir brauchen auch einen Defi  für unseren Verein. Es wurde sofort begonnen Spenden zu sammeln um das Vorhaben schnellst möglich umzusetzen.Bereits nach 2 Monaten hatte man den kompletten Betrag von 1.500 Euro zusammen und konnte das Gerät anschaffen. Vielen Dank an alle Spender, die dies ermöglichten

Im Februar fand eine Einweisung durch Herrn Christian Knoblich vom Roten Kreuz in Kiefersfelden statt, wie man sich im Notfall verhalten sollte. 30 Mitglieder der ASV-Fußballabteilung verfolgten die Ausführungen mit großem Interesse und hatten anschließend die Möglichkeit, das Erlernte praktisch an einer "Phantom"-Puppe zu testen.  Der neue Defibrilator hängt im Eingangsbereich des ASV-Sportheimes.